Logopädie…

… befasst sich mit der Behandlung von Störungen in den Bereichen:

  • Sprache
  • Sprechen
  • Stimme
  • Schlucken
  • Hören

Wen betrifft die Logopädie?

Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Säuglinge und Kleinkinder mit angeborenen Fehlbildungen im Gesichtsbereich (z. B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalte)
  • Kinder mit Störungen des Spracherwerbs (ab 2 Jahre), wenn ein Kind noch nicht oder nur sehr wenige Worte spricht oder versteht
  • Kinder und Jugendliche mit Redeunflüssigkeiten, wenn Laut-, Silben- oder Wortwiederholungen auftreten
  • Kinder und Jugendliche, die sich in kieferorthopädischer Behandlung befinden, wenn z. B. eine Schluckfehlfunktion vorliegt oder bei Störungen im Bewegungsablauf von Lippen, Kiefer und Zunge
  • Kinder mit Schwierigkeiten in der Grammatik
  • Kinder mit Lese- und Rechtschreibproblemen, wenn Schwierigkeiten in der Geräusch- oder Lautunterscheidung auftreten, bei verkürzter Merkfähigkeit
  • Kinder mit Schwierigkeiten, die Sprachlaute korrekt auszusprechen
  • Erwachsene mit neurologischen/internistischen Erkrankungen (z. B. durch Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose), wenn die Sprache stark beeinträchtigt ist, das Sprechen und/oder das Schlucken schwerfällt
  • Erwachsene mit hoher stimmlicher Belastung oder nach Erkrankung/Verletzung der Stimmorgane
  • Erwachsene nach Kehlkopfoperationen oder Operationen im Mund- und Halsbereich

Hier erhalten Sie bei verschiedenen Störungsbildern nach ärztlicher Verordnung durch Ihren Haus- oder Facharzt:

  • Diagnose
  • Therapie
  • Beratung

Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen

Kinder und Jugendliche

  • frühkindliche Sprachstörungen (ab 2 Jahre)
  • Sprachentwicklungsstörungen / -verzögerungen
  • Artikulationsstörungen
  • Myofunktionelle Störungen / Schluckstörungen
  • Rhinophonien
  • Störungen des Redeflusses (Stottern/Poltern)
  • Zentrale Hörstörungen / Hörverarbeitungsstörungen
  • Kindliche Stimmstörungen

Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen nach Hirnschädigung

  • Aphasie
  • Dysarthrie
  • Sprechapraxie
  • Dysphagie
  • Dysglossie

Stimmstörungen

  • funktionelle Dysphonie
  • organische Dysphonie
  • Mutationsstimmstörungen
  • psychogene Dysphonie

Ines Stegmann:

Weiterbildungen
  • Ines_Stegmann_Portrait„funktionales Stimmtraining“ Erlanger Modell
  • „Myofunktionelle Therapie ab 4 Jahren“
  • „Diagnostik und Therapie bei Kindern mit phonologischen Störungen“
  • „Non-Avoidance Ansatz in der Stottertherapie mit Kindern“
  • „Einführung in die F.O.T.T.“ (Therapie des
    facio-oralen Traktes“)
  • „Systemische Behandlung zentraler Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF Prinzip“
  • „Down-Syndrom- sprachtherapeutische Förderung bei Kindern mit Down-Syndrom“
  • „Mund-,Ess- und Trinktherapie im Kindesalter“
  • „KRAN“ Aphasietherapie
  • „tierisch gute Logopädie“
  • Teilnahme dbl Kongresse

Sabine Schumann:

Weiterbildungen
  • Sabine_Schuhmann_Portrait„KRAN“ Aphasietherapie
  • „TAKTKIN“ Apraxie (Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen)
  • „Therapie bei Schetismus/Sigmatismus“
  • Teilnahme dbl Kongresse
  • Teilnahme diverser Workshops zu Themen der Sprach-, Sprech,- und Schlucktherapie

 

 

Unsere Praxis

in Neustadt/Orla

Therapiezimmer P1110129    Therapiezimmer P1110134    Wartebereich P1110158

in Triptis

Therapiezimmer-_Triptis_01    Therapiezimmer-_Triptis_02    Therapiezimmer-_Triptis_03

Lancaster Lloyd, genannt Lanc

Ines, Sabine und LancLanc ist ein weißer Schweizer Schäferhund,
der ausgeglichen ist und ein sehr freundliches
Wesen besitzt.

Er dient als

  • Türöffner
  • Motivator
  • Stressverteiler
  • Entspannungshilfe
  • empathischer Zuhörer
  • Therapieassistent

und kommt nur dann zum Einsatz, wenn damit ein deutlicher therapeutischer Zweck erfüllt wird. Bei Angst oder Hundehaarallergie wird auf den Einsatz verzichtet. Lanc steht unter regelmäßiger tierärztlicher Kontrolle.

Wieso ein Hund?

Der Hund ist wertfrei, er geht freudig und ohne Vorurteile auf Menschen zu. Er nimmt schnelle Bewegungen von Kindern und seltsame Laute von Kindern als selbstverständlich hin. Der Hund wird nicht ungeduldig, er reagiert viel mehr auf Körpersprache und Mimik, auf Augenkontakt als auf Sprache. Dem Hund ist es egal, wie Menschen reden. Er regt immer die Sprechfreude an.

Wirkungseffekte:

  • Motivation
  • Kontaktaufnahme
  • Sprechfreude
  • Mitgefühl
  • Rücksichtnahme
  • Ausdauer
  • Merkfähigkeit
  • Erinnerungsvermögen
  1. Ihr Name *
    * Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
  2. Ihre E-Mail-Adresse für Rückfragen *
    * Bitte geben Sie eine gültige E-Mailadresse ein.
  3. Ihre Nachricht *
    * Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.

Ines Stegmann
Triptiser Straße 13
07806 Neustadt/Orla

Tel/Fax: (03 64 81) 832 99

Sabine Schumann
Mittelring 20
07819 Triptis

Tel/Fax: (03 64 82) 85 85 99

snapshot


Bildnachweise:
photocase.de (Startseite), CPCO, photocase.de (Angebote), joda, fotolia.com (Therapiehund), janbussan, fotolia.com (Kontakt), alenathewise, fotolia.com (Impressum)

 


Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.